Taekwondo Club                        MU-DO-KWAN Lehrte e.V.

Mitglied in der DTU, NTU und zertifizierter Schulsportverein

Berichte 2018

 

Taekwondo im Schulsport: Dank Kooperation mit der IGS zum neuen Kup-Grad

12 Schülerinnen und Schüler der IGS Hämelerwald haben am Dienstag, 11.09.2018 erfolgreich ihre Kup-Prüfung im Taekwondo abgelegt. Die Prüfung fand unter der Aufsicht des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. statt. Nun wurden ihnen die Urkunden feierlich übergeben.

Taekwondo im Schulsport

Die Deutsche Taekwondo Union (DTU) stellte im Jahr 2009 ein Pilotprojekt vor, mit dem Taekwondo landesweit stärker in den Schulsport integriert werden soll. Dadurch sollen die Schülerinnen und Schüler von den positiven Auswirkungen der Kampfkunst profitieren. Taekwondo kann das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen sowie die geistige und körperliche Stärke der Kinder und Jugendlichen stärken. Mittlerweile gibt es bundesweit rund 300 lizensierte Schulsporttrainer der DTU.

Kooperation der IGS Hämelerwald und des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V.

Einer der lizensierten Schulsporttrainer ist Jens Büsing, Vereinsvorsitzender des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. Der Taekwondo-Verein kooperiert seit mittlerweile zwei Jahren mit der IGS Hämelerwald im Bereich des Schulsports. Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft an der Schule unterrichtet und trainiert Büsing einmal pro Woche mit den Schülerinnen und Schülern. „Unser Ziel ist es nicht nur, den Jugendlichen die Kampfkunst Taekwondo näher zu bringen, sondern auch, ihnen die Werte der koreanischen Kampfkunst zu vermitteln. Respekt, Fairness und Ausgeglichenheit stehen bei uns an vorderster Stelle. Aber auch die körperliche Koordination und Kondition wird deutlich verbessert“, erklärt Büsing. Darauf, dass nun 12 Schülerinnen und Schüler erfolgreich ihre Kup-Prüfung bestanden haben, sei er sehr stolz.

Feierliche Verleihung eines neuen Gürtels

Im Rahmen der Kup-Prüfung wurden verschiedene Bereiche des Taekwondo abgefragt, indem Techniken vorgeführt und erklärt werden mussten. Nun seien seine Schler bereit für das weitere Taekwondo-Training, freute sich Büsing. Nachdem die Kup-Prüfung von den Schülerinnen und Schülern erfolgreich gemeistert wurde, wurde ihnen nun ein neuer Gürtel verliehen. Damit konnten alle Teilnehmer den 9. Kup-Grad erreichen.

Athleten des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. meistern erfolgreich Kup-Prüfung

  • Prüfung_06_23 (1)
  • Prüfung_06_23 (2)

Kann es einen schöneren Start in die Sommerferien geben als die Freude über einen neuen Taekwondogürtel? Wohl kaum, dachten sich 25 Athleten des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. und nahmen erfolgreich an der zweiten Kup-Prüfung des Taekwondovereins teil.

Am Samstag, 23.06.2018 fand in der Sporthalle des Vereins bereits die zweite vereinseigene Kup-Prüfung dieses Jahres statt. Insgesamt 25 Prüflinge aus allen Altersklassen gaben in den Disziplinen Grundtechniken, Poomsae (Formenlauf), Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Freikampf und Theorie ihr Bestes und konnten so eine neue Gurtstufe erreichen. Erstmalig fand die Prüfung unter den wachsamen Augen des DTU-Prüfer Christian Senft, 7. Dan im Taekwondo, statt. Er zeigte sich als sehr zufrieden mit den Leistungen der Teilnehmer und lobte die Arbeit der Trainerinnen und Trainer.

Die Prüflinge mit ihren neuen Kup-Graden: Sarah Adam (9. Kup), Elisa Kutschki (9. Kup), Mareike Konietzko (9. Kup), Sarah-Isabel Wanke (9. Kup), Mika Dammann (8. Kup), Luis Güttler (8. Kup), Sebastian Kutschki (8.Kup), Kurosch Yousefikejani (8. Kup), Manuel Bröse (6. Kup), Anna Gericke (6. Kup), Erencan Kilinc (6. Kup), Jonas Knipp (6. Kup), Daniel Lechner (6. Kup), Cassandra Rohloff (6. Kup), Fin Güttler (5. Kup), Kayenne Hau (4. Kup), Marius Utermark (4. Kup), Floriane Willeke (4. Kup), Nils Domenik Zock (4. Kup), Andreas Röpcke (3. Kup), Mika Schwerdt (2. Kup), Linus Thomas (2. Kup), Arvid Wode (2. Kup), Connor Noch (1. Kup), Heiko Noch (1. Kup).

 

Erfolg an zwei Wochenenden: Kampfturnier (19.05.) und Kup-Prüfung (26.05.)

  • Prüfung_05-26
  • Kampfturnier_19.05.

Ob Kampfturnier oder Kup-Prüfung: Die Taekwondoka des TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. durften sich gleich an zwei Wochenenden hintereinander über erfolgreiche Veranstaltungen freuen.

Während es die meisten Menschen bei Sonne satt am Wochenende in die Gärten und Parks zieht, spielt sich Taekwondo zumeist in der Halle statt. Doch halb so wild, wenn man sich am Ende des Tages über zahlreiche Medaillen freuen darf. So ging es auch den Sportkämpfern des Mu-Do-Kwans am 19.05.2018 in Hemmingen. Für sie galt es, in einem Kampf mit jeweils drei Runden so viele Punkte wie möglich durch Treffer von Fußtechniken auf Oberkörper und Kopf zu erreichen. Das erste offene Vollkontaktturnier 2018 verlief für alle Teilnehmer sehr erfolgreich. Bronzemedaillen holten für den Verein Anna Gericke, Eren Kilinsch und Daniel Lechner, Dominik Zock brachte Silber nach Lehrte.

Nur eine Woche später, am 26.05.2018, stand in den Räumen des Hochschulsportzentrums Hannover eine Kup-Prüfung an. Bei dieser wurde zwar auch gekämpft, aber daneben noch weitere Disziplinen des Taekwondos unter den wachsamen Augen des DTU-Prüfers Carsten Runge durchgeführt. Der rot-schwarze Gürtel (1. Kup) als letzte Stufe vor dem schwarzen Meistergürtel wurde Philip König, Thanh Tung Nguyen und Robin Barosch verliehen. Vincent Bodenstedt erhielt mit dem 7. Kup den gelb-grünen Gürtel.

Zweiter Dan für Britta Naumann nach erfolgreicher Prüfung

Britta Naumann vom TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. darf sich über den 2. Dan im Taekwondo freuen. Die langjährige Vereinsathletin bestand die landesweite Dan-Prüfung am 05.05.2018 in Hannover.

Der Verein und insbesondere der 1. Vorsitzende Jens Büsing gratulieren Naumann herzlichst zu der besonderen Leistung. "Für unseren Verein ist es eine besondere Auszeichnung, nun auch einen Träger des 2. Dans in unseren Reihen zu wissen", so Büsing.

Mit der Verleihung des schwarzen Gürtels steigt der Sportler vom Schüler zum Meister im Taekwondo auf. Während bereits der erste Dan von weit fortgeschrittenen Kenntnissen und Fähigkeiten im Taekwondo zeugt, gilt die für den zweiten Dan umso mehr. Je höher die Dan-Graduierung ist, umso spezieller werden folglich die Fertigkeiten des Athleten.

Die Dan-Prüfung, ausgerichtet von Hansu Hannover in Laatzen, fand am Samstag, den 05.05.2018 statt. Umgesetzt wurde dabei ein neues Konzept der Deutschen Taekwondo Union (DTU), welches die Prüfungsanforderungen für Erwachsene im Hinblick auf Prüfungsinhalte und Anforderungen speziell angepasst hat.

 

Erfolgreiche Kup-Prüfung beim TDC Mu-Do-Kwan Lehrte e.V. am 24.02.2018

Herzlichen Glückwunsch an 30 Prüflinge des Taekwondo-Vereins Mu-Do-Kwan Lehrte e.V.!

Am Samstag, 24.02.2018, fand in der Mehrzweckhalle Lehrte-Süd die erste Kup-Prüfung in diesem Jahr statt. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen: 30 Prüflinge, 30 bestandene Prüfungen und viel Lob vom DTU-Prüfer Özan Colak (3. Dan). Colak prüfte die Sportler des Mu-Do-Kwans zum ersten Mal und löste den bisherigen Prüfer Manuel Roviera (5. Dan) ab. Gleich zu Beginn machte er deutlich: „Ich bin heute zwar als euer Prüfer hier, aber am Ende zählt nur, dass ihr zufrieden seid und euer Bestes gegeben habt“. Gesagt, getan – und so kämpften sich die Taekwondoka durch die unterschiedlichsten Bereiche des Taekwondos.

Gratulation an folgende Teilnehmer: Kurosch Yousefikejani (9. Kup), Luis Güttler (9. Kup), Mika Dammann (9. Kup), Inga Hippler (9. Kup), Vincent Bodenstedt(8. Kup), Levin Wiedemeier (8. Kup), Alexa Musiolek (8. Kup), Antonia Musiolek (8. Kup), Severin Wieters (7. Kup), Erencan Kilinc (7. Kup), Cassandra Rohloff (7. Kup), Anna Gericke (7. Kup), Jonas Knipp (7. Kup), Manuel Bröse (7. Kup), Daniel Lechner (7. Kup), Shahin Saß (6. Kup), Fin Güttler (6. Kup), Elisha Saß (6. Kup), Frederik Birke (6. Kup), Vladislav Tur (5. Kup), Mika Wode (5. Kup), Fylia Noch (5. Kup), Emily Stenschke (5. Kup), Kayenne Hau (5. Kup), Andreas Röpke (4. Kup), Mika Schwerdt (3. Kup), Arvid Wode (3. Kup), Linus Thomas (3. Kup), Philipp König (2. Kup), Connor Noch (2. Kup).